Dry Needling – Triggerpunkt Nadelung

Als Dry Needling wird das Nadeln von myofaszialer Triggerpunkte bezeichnet. Myofaszialer Triggerpunkte sind Kontraktionsknoten in der Muskulatur die Schmerzhaft sind und auch zu Schmerzen in weiterführende Strukturen führen können. Der betroffene Muskel hat zudem ein eingeschränkter Bewegungsradius und in der Regel auch weniger Kraft. Beim Dry Needling werden Triggerpunkte mit Akupunkturnadeln genadelt was zum Auflösen der Triggerpunkte führt. Somit erhält der Muskel sein physiologischer Bewegungsrahmen und Schmerzfreiheit zurück.

Dry Needling ist keine Akupunktur, es werden lediglich Akupunkturnadeln für die Behandlung eingesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.